Sonnenland-Saalfeld
  • Themen

  • Letzte Artikel

  • Intern

  • Sie sind das? Ja, genau Sie…

    Sie interessieren sich für

    …dann sind hier richtig!

    Über das Sonnenland in Saalfeld

    Unter dem großen roten Dach der Kindertagestätte “Sonnenland” Saalfeld befinden sich zwei Kinderkrippen und vier kleine Kindergärten, in denen insgesamt Platz für 180 Kinder ist.

    In unserer Konzeption haben wir die Montessoripädagogik, die Naturpädagogik und die Integration von Kindern mit Behinderung festgeschrieben.

    Für unsere 34 pädagogischen Fachkräfte und das technische Personal ist es ein großes Glück, jeden Tag mit Kindern verbringen zu dürfen. Denn Kinder sind wunderbar ehrlich, gerade heraus und offen. Die Liebe und Zuwendung, die man ihnen schenkt, bekommt man doppelt und dreifach zurück.

    Unser Selbstverständnis

    Wir dürfen die Kinder auf ihrer Entwicklungs- und Forschungsreise durch die Wirklichkeit, die Natur, die Erlebniswelt als Mitreisende begleiten.

    Wir bauen zu den Kindern ein liebevolles, vertrauensvolles Verhältnis, als Grundlage für Selbstvertrauen, Geborgenheit und erfolgreiches Erleben, auf.

    Wir üben uns in Geduld, Beobachtung und Zurückhaltung – ohne Stress und Eile.

    Wir lassen Probieren und Zweckentfremden zu und regen die Kinder zum Denken und Fragen an.

    Zusatzangebote

    Die Gruppen

    Die Gänseblümchen (Kinderkrippe)
    Die Marienkäfer (Kinderkrippe)

    Die Zipfelmützen (Kindergarten)
    Die Sonnenblumen (Kindergarten)
    Das Spatzennest (Kindergarten)
    Das Hummelnest (Kindergarten)